Hauptstelle Köln-Porz

Renée Schüller (geb Franz)

E-Mail: meerschweinchen-poll@web.de

 

Bitte beachtet:
Da die Pflegestellen ehrenamtlich in ihrer Freizeit für uns arbeiten,
kann eine Antwort auch mal 2-3 Tage dauern.

Köln-Porz

seit 2005
Plätze für Pflegis 30
Haltung der Pflegis 20qm Bodengehege, 3 Etagen á 200x80cm, 3 Etagen á 160x80cm, 4 Etagen á 200x60cm – Kaltstallhaltung
Eigene Tiere Die „Unvermittelbaren“ und Gnadenhof-Bewohner, in der Regel zwischen 10 und 20 Fellnasen
Hobbies Tiere (Meerschweinchen, ihr Pferd Calinka, Reitbeteiligung Garry, Pflegehund Bruno), Freunde, Unternehmungen, Familie

Ich bin die Gründerin der Meerschweinchenhilfe. Das Projekt Notstation habe ich 2005 ins Leben gerufen – damals noch alleine. Mittlerweile hat sich das ganze System aber verändert: Die Poller Meerschweinchenhilfe arbeitet seit 2011 auch mit diversen Pflegestellen in/um Köln zusammen. Das erleichtert die viele Arbeit, steigert die Kapazitäten, bringt doppelt so viel Spaß, man kann sich gegenseitig unter die Arme greifen, sein Leid klagen und und und.

Kurz: Ich bin total froh, euch zu haben, liebe Pflegestellen!