Aufnahme von Meerschweinchen

Manchmal kommt es leider vor, dass man ein oder mehrere Tiere abgeben muss oder möchte. Gründe hierfür gibt es viele: eine Allergie, Geldmangel, Familienzuwachs, ein Umzug oder man hat einfach keine Freude mehr an den Tieren.

 

Wenn ihr Meerschweinchen abgeben möchtet/müsst, könnt ihr euer Tier bei uns unterbringen. Die Gründe dafür gehen uns nichts an und wir hinterfragen es nicht. Wenn ihr es uns aber erzählen möchten, haben wir hierfür selbstverständliein offenes Ohr.

 

Ein paar Infos zur Abgabe:

  • Die Aufnahme ist kostenlos, gern dürft ihr aber freiwillig ein paar Euro oder Gurken spenden, wenn euch unsere Arbeit gefällt.
  • Die Tiere sollten möglichst von ihrem alten Besitzer zu uns gebracht werden, da wir zeitlich alle recht eingespannt sind. So könnt ihr euch auch noch mal vor Ort vergewissern, dass die Meeris hier gut aufgehoben sind. Wir versuchen, eine möglichst nahgelegene Pflegestelle hierfür zu organisieren, falls dort Platz ist.
  • Alternativ können wir eine Mitfahrgelegenheit organisieren oder einen Tierversand beauftragen, die Kosten dafür muss allerdings der Vorbesitzer übernehmen.
  • Für das Meeri ist es schön, wenn es sein Zubehör mitbringen kann, denn durch etwas Vertrautes ist die Umgewöhnung einfacher. Ihr könnt gerne Stall (nach vorheriger Absprache wegen Lagerplatz) und Zubehör mit abgeben.

 

Dauerhafte Aufnahme ohne Weitervermittlung

Seit 2012 nimmt die Hauptstelle Köln-Porz auch Gnadenhof-Tiere auf Lebenszeit auf. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Falls ihr Meerschweinchen abgeben müsst oder wollt, schreibt uns gerne eine E-Mail:

Renée Schüller

meerschweinchen-poll@web.de